Skip to main content

Aktuelles aus der HAK Liezen

Du möchtest Teil unserer Schulgemeinschaft werden? Informiere dich ausführlich über die Klassik HAK, die Europa HAK und die digBiz HAK. Wenn du deinen Schulabschluss schneller machen möchtest, steht dir auch die Praxis HAS als Option zur Verfügung. Wenn du unser Schulgebäude kennen lernen möchtest, kannst du dieses in einem virtuellen Rundgang erkunden. Anmeldungen zur Aufnahme für das Schuljahr 2024/2025 werden in der Zeit vom 26. Februar bis einschließlich 10. März 2024 offiziell entgegengenommen. Weitere Informationen rund um das Thema "Anmeldung" findest du hier!

Spendenübergabe im Tierheim Trieben

Am Dienstag, dem 13. Februar, fuhr Frau Professor Reisinger-Röthel mit dem Großteil ihrer Ethikgruppe des 1. Jahrganges der BHAK Liezen nach Trieben ins Tierheim. Die Schülerinnen und Schüler sammelten am Tag der offenen Tür einen Geldbetrag von € 180,-- und nutzten die Gelegenheit, das Geld und gespendete alte Handtücher persönlich zu übergeben. Im Tierheim angekommen, konnten wir eine Zeit lang mit den Hunden draußen ein bisschen spielen. 

mehr lesen

Abgesehen davon bekamen wir eine Führung durch das Tierheim und der Leiter, Herr Johann Nagel, erzählte uns einige Details über die Verwaltung und Finanzierung des Tierheims. Alles in allem war es ein netter, erfolgreicher und lehrreicher Ausflug am Faschingsdienstag, der mit einem gemeinsamen Faschingskrapfenessen endete.

Helena Obrenovic, 1B

Blutspendeaktion des Österreichischen Roten Kreuzes

Freitag, 08. März 2024
von 11:00 – 13:00 Uhr im Turnsaal II

Wichtig!
In der Früh ausreichend trinken und essen!
Blutspendeausweis oder Lichtbildausweis zur Blutspende mitbringen!
Weitere Informationen unter
https://www.roteskreuz.at/ich-will-helfen/ich-will-blutspenden
Bei Fragen bitte an Fr. Prof. Monschein wenden.

Vortrag "Afrika heute"

Der Bundesschulcluster Liezen blickt über den Tellerrand: Jutta Becker von Missio Österreich war zu Gast für einen Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema "Afrika heute". In der Vorwoche noch in Uganda, war die engagierte Referentin der päpstlichen Missionswerke am 1.3.2024 in Liezen, um den 1. bis 4. Klassen der BHAK, BHAS und BAfEP Rede und Antwort zu stehen. Frau Becker koordiniert eine Vielzahl bedeutender Projekte, darunter Priesterseminare und verschiedene Hilfsprojekte für Jugendliche.

mehr lesen

In ihrem Vortrag gab sie einzigartige Einblicke in das aktuelle Geschehen in Afrika und vermittelte ein tiefes Verständnis für die Lebensumstände der Menschen vor Ort. Die Ausführungen drehten sich um Fragen wie: Wie ist es wirklich in verschiedenen afrikanischen Ländern? Was tut die katholische Kirche dort? Wo liegen die Herausforderungen? Wie wird Glaube in der Weltkirche konkret gelebt? Was können wir solidarisch füreinander tun? Es gab Bilder und Videos zu sehen, die nicht nur die Arbeit der Kirche, sondern auch den Alltag und die Kultur der Menschen in verschiedenen afrikanischen Ländern beleuchteten.

Platz Eins bei „EuroLingua“

Benjamin Sach aus der 5C erreichte in der Vorrunde des Fremdsprachenwettbewerbs "EuroLingua" in der Sprache Englisch die höchste Punktezahl aller teilnehmenden Schulen der gesamten Steiermark. Kurz vor den Semesterferien fand der schriftliche Teil des Wettbewerbs des Landesjugendreferats an sämtlichen Höheren Schulen zur gleichen Zeit statt. "EuroLingua" ist eine Initiative zur Begabtenförderung des Landes Steiermark. Mit Julian Helm hat sich übrigens noch ein zweiter Schüler der BHAK Liezen für die nächste Runde qualifiziert: den mündlichen Bewerb am 7.3. am WIFI in Graz.

mehr lesen

Prof. Barbara Kabas, die für die Fremdsprachenbewerbe an der Schule verantwortlich ist, freut sich mit dem gesamten Team: "Wir sind stolz auf unsere Schüler*innen und fördern mit Freude ihre vielfältigen Talente und Fähigkeiten."

Lehrausgang zur Raiffeisenbank

Am 24./25.1.2024 gab es jeweils für die 1AHK, 1BHK, 1CHK, 1DHK und 1HAS eine Führung durch die Raiffeisenbank Liezen. Anschließend wurden mögliche Berufe und Ausbildungen in einer Bank sowie die Tätigkeiten einer Bank vorgestellt. Viele Fragen der Schüler*innen zu den Themen Jugendkonto, Kontoüberziehung, Kreditkarten, Bankwechsel usw. wurden beantwortet.
Bildkennung: Raiffeisenbank Liezen, Rottenmann, Trieben

Vorrunde Volleyball, Teil 2

Am 27. Februar fand die Vorrunde der zweiten Volleyballmannschaft der BHAK/BHAS in der Sporthalle der HIB Liebenau in Graz statt. In diesem Turnier traten - neben dem Team zwei der BHAK/BHAS Liezen - zwei Teams der HIB Liebenau und ein Team aus Weiz gegeneinander an. Die Liezener Mannschaft zeigte eine starke Leistung und konnte sich in einem spannenden Spiel gegen die HIB2 in zwei Sätzen durchsetzen.
Allerdings sah sich die BHAK/BHAS Mannschaft einer Überzahl an Vereinsspielern der HIB1 gegenüber.

mehr lesen

Trotz einer engagierten Leistung musste man sich letztendlich geschlagen geben. Besonders bemerkenswert war die Leistung der Liezener gegen das Team aus Weiz. Hier konnten die Liezener - im Vergleich zu den anderen Teams - die meisten Punkte verbuchen und zeigten eine beeindruckende Leistung. Die Liezener Spieler waren von der Erfahrung und Stärke des Weizer-Bundesliegerspielers beeindruckt und konnten mit 20:25 und 19:25 mit stolzem Erfolg aus der Begegnung gehen.

Volleyball Turnier

Den sportlichen Abschluss des Wintersemesters an unserer Schule bildet traditionellerweise das Volleyballturnier. Auch in diesem Jahr organisierte die Schülervertretung (Iva Martinovic, Summer Berger, Patrick Lobastov) in Zusammenarbeit mit unseren Sportlehrer*innen dieses Event. Nicht weniger als 20 Klassenteams fanden sich auf dem Turnierraster und bereits ab den Vorrundenspielen wurde hart um jeden Ball gekämpft.

mehr lesen

Am Freitag, dem Finaltag, waren die Matches spannend und äußerst unterhaltsam und die Stimmung im Turnsaal kaum zu überbieten. Die 4C setzte sich schließlich in einem knappen Finale gegen die Mannschaft aus der 5C durch. Das Spiel um Platz drei hatte davor die 3HAS gegen die 3C für sich entscheiden können.

Neben den sportlichen Leistungen sind es aber vor allem die Fanclubs, die mit Witz und Kreativität sich und ihre Mannschaften in Szene setzen, und das Turnier damit zu einem besonderen Ereignis machen. Dieses Jahr war es die 4C, die ihre Spieler*innen am effektivsten und lautstärksten unterstützte und die Auszeichnung als bester Fanclub erringen konnte. Aber auch das Lehrer*innenteam ließ sich für seinen Einzug heuer etwas Besonderes einfallen. Die Parade der Bobbycars mit dem Überaschungsauftritt von Super Mario wird den Zuschauer*innen wohl noch lange in Erinnerung bleiben!
Beim abschließenden Match der Lehrer*innen gegen die 4C konnten erstere ihre längere Durststrecke heuer durchbrechen und einen Sieg verbuchen.

Ein Hauch von Wehmut war zu spüren, als sich Prof. Dukic als Vertreter der Schule, bei Frau Prof. Eveline Chaves-Dias für die vielen Jahre ihrer Mitwirkung am Turnier bedankte. Sie wird unsere Schule mit Ende des Schuljahres in Richtung Ruhestand verlassen. Danke auch von unserer Seite und auch ein großes Danke an den Fotografen Julian Bauer aus der 2A für die Dokumentation des Events!

Vorrunde Volleyball Landesmeisterschaften

Die Vorrunde der Landesmeisterschaft im Volleyball bot spannende Wettkämpfe zwischen drei Teams bei den Jungs und ebenfalls drei Teams bei den Mädchen. Die teilnehmenden Mannschaften waren BHAK-Liezen, BG/BRG Leoben und BORG Eisenerz. Bei den Jungs konnte sich das Team der BHAK-Liezen in beeindruckender Weise gegen BORG Eisenerz durchsetzen. In einem schnellen Spiel gelang es den HAK-Liezen-Jungs, beide Sätze für sich zu entscheiden und somit einen klaren Sieg zu verbuchen.

mehr lesen

Die Spieler zeigten eine starke Teamleistung und präsentierten sich als ernstzunehmender Konkurrent in der Meisterschaft. Gegen BG/BRG Leoben erwies sich die Aufgabe als anspruchsvoller. Obwohl die HAK-Liezen-Jungs einen Satz für sich entscheiden konnten, unterlagen sie letztendlich aufgrund der Überzahl an Vereinsspielern, darunter sogar ein Bundesligaspieler, im entscheidenden dritten Satz. Trotz der Niederlage zeigten die Jungs Kampfgeist und sportlichen Einsatz. Die Mädchenmannschaft der HAK-Liezen hatte es ebenfalls mit starken Gegnern zu tun. Gegen BG/BRG Leoben und BORG Eisenerz konnten sie leider keinen Satz für sich entscheiden. Die Übermacht an Vereinsspielerinnen erwies sich als zu groß, um gegen diese starken Teams zu bestehen.

Es ist erfreulich zu berichten, dass während der Vorrunde keine Verletzungen auftraten, was auf eine gute physische Vorbereitung und Fairness auf dem Spielfeld hindeutet. Die Stimmung während der Spiele war positiv, und die Teams bewiesen Teamgeist und Zusammenhalt.

Trotz der Herausforderungen und Niederlagen blicken die Spielerinnen und Spieler bereits mit Vorfreude auf das nächste Jahr. Die Erfahrungen aus der Landesmeisterschaft werden zweifellos dazu beitragen, das Team weiter zu stärken und die Leistungen in zukünftigen Wettbewerben zu verbessern.

Aktuelles

Das sagen unsere Schüler*innen

Lisa, digBiz HAK

Ich mag an der digBiz HAK, dass ich viele Programmiersprachen wie C# und JavaScript kennen lerne und meine Kreativität in verschiedenen Unterrichtsprojekten ausleben kann.

Patrick, Europa HAK

An der Europa HAK gefällt mir, dass in vielen Fächern Englisch gesprochen wird und die Lehrer*innen immer bereit sind, uns zu helfen. Besonders Erasmus+ und die vielen Schulausflüge sind super.

Lena, Klassik HAK

An der Klassik HAK gefällt mir besonders die Junior Company, die uns perfekt auf die Wirtschaft vorbereitet. Die praxisbezogene Unterrichtsweise fördert unsere kaufmännischen Talente.

Schüler*innen
Sponsoren