Picture Wall

a3b4d8-c402-478c-9f3e-5b5c56d7406d
IMG
file
ddd
a
dd
IMG
143858(0)
10155874705015264 8042620058997882880 o
IMG
Ausschnitt
10155874703965264 6264078160468377600 o

Die Handelsakademie im internationalen Vergleich

Die OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) stuft die "Berufsbildenden höheren Schulen (BHS)" innerhalb des österreichischen Bildungssystems in Stufe 5 ein und weist damit der Handelsakademie eine deutlich höherwertige Ausbildung im Vergleich zur AHS (Stufe 3) aus.

Bild zum Vergrößern anklicken | Quelle: bildungssystem.at | PDF Download

OECD Vergleich

Erklärung zur Grafik

Die Handelsakademie Liezen ist eine "Berufsbildende höhere Schule" und fällt damit grundsätzlich in die Sekundarstufe II. Die höheren Jahrgänge der Handelsakademie ab dem 4. Jahrgang fallen jedoch bereits in Stufe 5 und sind somit Teil der tertiären Ausbildung.

Zitat von bildungssystem.at:

Stufe 5 – Kurzes tertiäres Bildungsprogramm

Die 5. Stufe der ISCED Klassifizierung ist für sämtliche postsekundäre Abschlüsse konzipiert, die den Absolvent/innen professionelles Wissen Fertigkeiten und Kompetenzen typischerweise praxisorientiert vermitteln. Besonderes Charakteristikum ist die berufsspezifische Ausrichtung. In die 5. Stufe fallen die Berufsbildenden höheren Schulen ab dem 4. Jahrgang, Aufbaulehrgänge, Schulen für Berufstätige, Werkmeister- Bauhandwerker- und Meisterschulen sowie Kollegs. Solche Programme können auch als erster Teil eines Bachelor Programme definiert sein.