Picture Wall

IMG
IMG
IMG
IMG
IMG
IMG
IMG
10155716570645264 4226069827229319168 n
K800 20180627
IMG
IMG 2366
workshop HAK

Neuigkeiten aus der BHAK/BHAS Liezen

kaindorf

Wieder tolle Leistungen unserer Volleyballmannschaften

Die BHAK/BHAS Liezen war am Donnerstag, dem 14. März 2019 beim Volleyballturnier der HTBLA Kaindorf mit einer Damen- sowie einer Herrenmannschaft vertreten. Getrennt in zwei Gruppen mit jeweils fünf Mannschaften starteten unsere beiden Teams sehr motiviert in das Turnier. Unsere Damenmannschaft war das einzige Team, welches ausschließlich aus Mädchen bestand, dennoch gaben sie alles. Leider reichte es nach den vier Gruppenspielen nicht für den Einzug in das Halbfinale.

Weiterlesen...

Polen

Unsere Woche in Polen

Eine Woche lang beteiligten wir (fünf SchülerInnen des dritten Jahrganges) uns an einem Erasmus+-Austauschprojekt in Nowy Targ, Polen. Fünf Schulen aus diversen europäischen Ländern (Bulgarien, Italien, Frankreich, Polen und Österreich) haben sich zusammengetan, um an diesem von der EU finanzierten Projekt teilzunehmen. Die Aufgabe der Schüler ist es, bis zum 20. März einen sogenannten „ArtTrailer“ auszuarbeiten. Bei diesem handelt es sich um einen 2:30 minütigen Film, welcher das Weltkulturerbe der jeweiligen Länder repräsentieren soll.

Weiterlesen...

Blutspende

Danke an die Schülerinnen und Schüler

Ihr habt die Blutspendeaktion zu einem großen Erfolg gemacht!

Bereits um 10:20 Uhr standen letzten Donnerstag 35 Schülerinnen und Schüler vor dem Turnsaal, um bereitwillig ihr Blut für Kranke und Unfallopfer zur Verfügung zu stellen. Die lange Wartezeit bis zur Blutspende habt ihr nicht nur verständnisvoll und gelassen in Kauf genommen, sondern ihr habt sogar für ausgesprochen tolle Stimmung gesorgt, was euer soziales Engagement zusätzlich hervorhebt.

Weiterlesen...

Juniorbotschafterinnen

Botschafterschule der Europäischen Union

Am 24. Februar ging es für uns - Julia Gaiswinkler und Hyrije Osaj - aus der 3AHK auf nach Wien. Dort verbrachten wir einen gemütlichen Abend, bevor es am nächsten Tag auf zum „Haus der EU“ ging, wo wir einen Workshop zu belegen hatten. Begleitet wurden wir von unserer Seniorbotschafterin Frau Prof. Chaves-Diaz. Die Themen: Ausbildung zum Senior- bzw. Juniorbotschafter der Europäischen Union.

Weiterlesen...

auslandsoesterreicher

Ende der Eintragungsfrist für EU-Wahl

Heute (12. März 2019) endet die Frist für Auslandsösterreicher und EU-Bürger in Europa, sich in die Wählerevidenz für die Europawahl am 26.Mai 2019 eintragen zu lassen. Grundsätzlich gilt für Auslandsösterreicher bzw. für Unionsbürger mit Hauptwohnsitz in Österreich, dass man sich rechtzeitig in die Europa-Wählerevidenz eintragen lassen muss, wenn man die ÖSTERREICHISCHEN MITGLIEDER des Europäischen Parlaments wählen möchte.

Weiterlesen...

Zukunftswerkstatt

EU-Zukunftswerkstatt

Zur Vorbereitung auf die kommende EU-Wahl, in Österreich am 26. Mai, gab es am Mittwoch, den 6. März eine Informationsveranstaltung im Kulturhaus Liezen. Geplant und durchgeführt wurde dieses Treffen von der Europaabteilung der steirischen Landesregierung. Von der BHAK/BHAS Liezen nahmen fünf Klassen teil, die von der zuständigen Landesrätin MMag. Barbara Eibinger-Miedl und der Liezener Bürgermeisterin Roswitha Glashüttner begrüßt wurden.

Weiterlesen...

Praktikum Muenchen

Auslandspraktikum von Anna Busch in München

Im Juli 2018 machte ich mich auf den Weg nach München, um dort mein Praktikum zu absolvieren. Obwohl ich in ein deutschsprachiges Land reiste, konnte ich viele neue Erfahrungen sammeln. Der Unterschied zwischen einer Millionenstadt und einem kleinen Dorf ist doch gewaltig. Am Freitag, den 29. Juni machte ich mich auf die mir schon bekannte Reise. Ab in den Bus, Umstieg in Salzburg und insgesamt 5 Stunden später war ich schon in München.

Weiterlesen...

jugendlandtag

Unser Besuch beim Jugendlandtag

Bereits im Jänner bei einem Regionaltreffen in Liezen qualifizierten wir, Florentina Buresch, Anna Hussauf, Nina Stocklassa und Julia Prüggler, uns für den Jugendlandtag. Am 28. Februar machten wir uns dann auf den Weg in das Landhaus Graz. Der Fokus lag an diesem Tag darauf, Ideen zu sammeln und diese in einen fertig formulierten Antrag für den bevorstehenden Jugendlandtag zu erstellen. Außerdem wurde ein Sprecher, der den Inhalt unseres Antrags am Podium vertrat, ausgewählt.

Weiterlesen...

Blutspendeaktion

Blutspendeaktion am 14. März 2019

Zum Jahresbeginn sucht das Rote Kreuz wieder dringend nach Blutspendern aller Blutgruppen. Täglich werden etwa 1.000 Blutkonserven benötigt, um Menschenleben zu retten. Auch an unserer Schule werden daher Personen über 18 Jahre gebeten zu spenden. Die Blutspendeaktion findet am Donnerstag, den 14. März zwischen 11:30 und 13:00 Uhr im Turnsaal II statt. Die SchülerInnen, die an der Aktion teilnehmen, sind von der jeweiligen letzten Unterrichtsstunde des Tages freigestellt.

Weiterlesen...

sap

SAP-Zertifizierung

Zum Ende des Wintersemesters überreichte Direktor MMag. Wolfgang Lechner den SchülerInnen der vierten Jahrgänge die Teilnahmezertifikate für SAP. Insgesamt 32 SchülerInnen der Handelsakademie erhielten im Rahmen eines zusätzlichen Bildungsangebotes der BHAK Liezen eine Einschulung für das Softwarepaket SAP.

 

 

 

Weiterlesen...

volleyballturnier 2019

Schulvolleyballturnier 2019

Auch das diesjährige traditionelle Volleyballturnier zu Semesterende ist Geschichte. In einem spannenden und hochklassigen Finale konnte sich die 4AHK knapp vor der 5CHK durchsetzen und sich somit den Wanderpokal ins Klassenzimmer holen. Auf den Plätzen drei und vier landeten die 3AHK und das Überraschungsteam der 5BHK. Das Team der TurnlehrerInnen und die SchülerInnenvertretung haben sich in diesem Jahr besondere Mühe bei der Organisation gegeben. Die Fans dankten es mit viel Applaus und toller Stimmung an beiden Turniertagen.

Weiterlesen...

zeitzeugin

Die Tochter eines Holocaust-Überlebenden erzählt

Es ist eine traurige Tatsache, dass es immer weniger Zeitzeugen gibt, die aus eigener Erinnerung von den Ereignissen während der nationalsozialistischen Diktatur berichten können. Die Dimension der Verbrechen jener Zeit ist jungen Menschen im Geschichtsunterricht kaum vermittelbar. Judith Ribic, deren Vater Ernst Reiter mehr als vier Jahre im Konzentrationslager Flossenbürg verbringen musste, hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, die Erinnerung an diese schreckliche Zeit aufrecht zu erhalten.

Weiterlesen...