Picture Wall

IMG
IMG
IMG
DSC
DSC
IMG
IMG
unspecified
IMG
IMG
IMG
Foto

Anmeldung HAK/IT & Medien HAK/HAS

Download:

download  Anmeldebogen für HAK/IT & Medien HAK/HAS
 download Elternfragebogen

ANMELDEMODALITÄTEN

für die Bundeshandelsakademie oder in die Bundeshandelsschule Liezen, Schuljahr 2016/2017.

Es ist der Eintritt in drei verschiedene Schultypen möglich:

I. In den I. Jahrgang der Handelsakademie (höhere kaufmännische Lehranstalt) mit fünfjähriger Ausbildungsdauer und abschließender Reife- und Diplomprüfung. Nach dem zweiten Jahrgang kann hier eine bevorzugte Fachrichtung gewählt werden: IT- und Multimedia-HAK (HAK für Informations- u. Kommunikationstechnologie), Tourismus-HAK (HAK für Marketing, E-Commerce, Tourismus- und Eventmanagement), UnternehmerInnen-HAK (Entrepreneurship, Digital Business und  Controlling) oder IW-HAK (HAK für internationale Wirtschaft, Sprachen und Kultur). Nach bestandener Reife- und Diplomprüfung ist der Besuch aller Hochschulen möglich. Selbstverständlich sind in der Handelsakademie die Anforderungen an Fleiß und Begabung der Schüler höher als in der Handelsschule.

II. In den 1. Jahrgang der neuen IT & Medien Handelsakademie mit eigenem Lehrplan und Stundenplan mit fünfjähriger Ausbildungsdauer und abschließender Reife- und Diplomprüfung. Die IT & Medien HAK richtet sich spezell an technisch begabte und interessierte SchülerInnen und verzichtet zugunsten des IT-Schwerpunkts auf den Einsatz einer zweiten lebenden Fremdsprache (Italienisch/Französisch).

III. In die 1. Klasse der Handelsschule (Die Neue Praxis-Handelsschule), Lehrplan 2014, eine mittlere kaufmännische Lehranstalt mit schulpraktischer Übungsfirma und Praktikum in regionalen Betrieben.

Die Aufnahme in beide Schultypen setzt die erfolgreiche Beendigung der 8. Schulstufe einer höheren Schule, Hauptschule bzw. Realschule voraus.

Diese erfolgreiche Beendigung der 8. Schulstufe kann nachgewiesen werden durch:
a) Zeugnis der 4. Klasse einer allgemein bildenden höheren Schule,
b) Zeugnis der 4. Klasse einer Hauptschule, Realschule
c) positives Zeugnis des polytechnischen Lehrganges

Voraussichtlicher Termin der Aufnahmeprüfungen:

MITTWOCH, 5. JULI 2017, ab 8:00 UHR


Aufnahmsprüfungsregelung
Wann muss ich eine Aufnahmsprüfung machen?

I. IN DIE HANDELSAKADEMIE/IT & Medien HAK

Ausgangsschule Aufnahmsprüfung
AHS nein
Neue Mittelschule (Deutsch, MAM, Englisch)
Vertiefte Allgemeinbildung (1-4)
Grundlegende Allgemeinbildung


nein
ja/nein

Hauptschule/Realschule, 8. Schulstufe (4. Klasse)
1. Leistungsgruppe *)    
2. Leistungsgruppe *) mit Sehr gut oder Gut    
2. Leistungsgruppe *) mit Befriedigend    

nein
nein
ja/nein
(Die Klassenkonferenz kann festlegen, dass keine Aufnahmsprüfung erforderlich ist)
2. Leistungsgruppe *) mit Genügend
3. Leistungsgruppe *)

ja
ja

Realschule, Poly., andere mittlere/höhere Schule
in der 9. Schulstufe (5. Klasse)

nein


II. IN DIE HANDELSSCHULE

Ausgangsschule Aufnahmsprüfung
AHS nein
Neue Mittelschule (Deutsch, MAM, Englisch)
Grundlegende Allgemeinbildung Sehr Gut bis Befriedigend
Schlechter als Befriedigend

nein
ja
Hauptschule/Realschule, 8. Schulstufe (4. Klasse)
1. und 2. Leistungsgruppe *)
3. Leistungsgruppe

nein
ja
Realschule, Poly., andere mittlere/höhere Schule
in der 9. Schulstufe (5. Klasse)

nein

Achtung: Grundsätzlich muss die 8. Schulstufe positiv abgeschlossen sein, ausgenommen davon sind die Pflichtgegenstände LATEIN, Geometrisches Zeichnen sowie schulautonome Schwerpunktgegenstände.

Die Aufnahmsprüfung besteht in jedem Gegenstand (D, E, M) aus einem schriftlichen und mündlichen Teil und umfasst den Lehrstoff der 8. Schulstufe.

Achtung: AHS-Schüler/Innen können die Wiederholungsprüfungen in einzelnen Gegenständen (zB Englisch, Mathematik, Geschichte) auch an der BHAK/BHAS Liezen machen (bei der Einschreibung im Sommer werden Termin und Stoff fixiert!).

 

Anmeldungen zur Aufnahme für das Schuljahr 2017/2018

werden offiziell entgegengenommen in der Zeit vom

27. Februar bis einschließlich 10. März 2017


Anmeldungen können allerdings auch noch zu späterer Zeit eingebracht werden (mit dem Risiko, wegen Platzmangels abgewiesen zu werden).

Die Anmeldung kann persönlich (Montag bis Freitag, 8:00 bis 11:30 Uhr) oder im Postwege erfolgen. Die beiden Hauptformulare (1., 2. der folgenden Liste) liegen dieser Mappe bei, sind an der Schule erhältlich oder von der Homepage downzuloaden *).


Mitzubringen oder mitzuschicken sind:

1. Anmeldebogen *)
WICHTIG für HANDELSAKADEMIE-ANMELDER/INNEN:
Es besteht die Möglichkeit der Wahl zwischen zwei lebenden Fremdsprachen (Französisch oder Italienisch).
Bitte auf der 1. Seite des Anmeldeformulares unbedingt ankreuzen!

2. Elternfragebogen *)
3. Geburtsurkunde (Kopie)
4. Staatsbürgerschaftsnachweis (Kopie)
5. bei unehelichen Kindern aus geschiedenen Ehen der Nachweis, wem die Obsorge zukommt
6. Semesterzeugnis dieses Schuljahres (Original und Kopie)
7. Bei postalischer Anmeldung 1 großes frankiertes Kuvert – Format Din A4 – mit eigener Adresse, mit dem Ihre Unterlagen wieder retourgesendet werden.


ANMELDE-/AUFNAHMEVORGANG: Nach der persönlichen oder postalischen Anmeldung erhalten Sie ein Informationsblatt über die weitere Vorgangsweise bezüglich endgültiger Aufnahme und Einschreibung!

Im Falle von Unklarheiten hilft Ihnen gerne das Sekretariat der BHAK/BHAS Lie-zen weiter, erreichbar unter den Telefonnummern +43 (3612) 223 32 bzw. +05/0248-071, von 8:00 bis 12:00 Uhr, oder unter E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!