Picture Wall

K800 20180627
vv
IMG
c
IMG
Ausschnitt
B6A
ss
IMG-20181220-WA
10155874703720264 110454374030901248 o
l
K800 20180627

Mit der HAK-Liezen in das Herz der Europäischen Union

Mit dem Ziel die Europäische Union näher kennenzulernen, begaben sich am 30. März 2019 31 SchülerInnen der vierten Jahrgänge, in Begleitung von Herrn Mag. Siegfried Angerer und Herrn Mag. Christoph Huber, auf die, vom Land Steiermark geförderte, Reise nach Luxemburg und Brüssel. Auf dem Hinweg wurde in Regensburg und Heidelberg eine Pause eingelegt. Dort hatten die SchülerInnen die Möglichkeit, diese Städte auf eigene Faust zu erkunden und somit auch näher kennenzulernen.

Der Besuch des Europäischen Gerichtshofs in Luxemburg war äußerst lehrreich und ermöglichte allen einen genauen Einblick in dessen Aufgaben und Funktionen. Des Weiteren wurde den SchülerInnen die Stadt selbst gezeigt. In Brüssel legte man großen Wert darauf, zu erläutern, dass es sich um eine multikulturelle Stadt handelt und dort jeder Einzelne willkommen ist und so akzeptiert wird, wie er ist. Durch eine organisierte Stadtführung, die teils zu Fuß und teils mit dem Bus zurückgelegt wurde, bekamen alle ein besonderes Bild der Hauptstadt Belgiens.

Im Steiermark-Büro-Brüssel fühlten sich alle wie zu Hause und waren froh, nicht mehr Englisch oder Französisch reden zu müssen. Besonders spannend war es, an einer Plenarsitzung im Europäischen Parlament teilzunehmen und direkt live zu erleben, wie so etwas genau abläuft. Außerdem war es sehr bemerkenswert, wie schnell das Gesagte in die anderen Sprachen übersetzt wurde, sodass jeder Zuschauer in seiner Muttersprache bzw. einer anderen Sprache die Diskussionen verfolgen konnte.

Am 05. April ging es nach einer Stadterkundung inklusive Übernachtung in Köln wieder auf den Weg nach Hause. Trotz Wetterbedingungen, wie Sonnenschein, stürmische Windböen bis hin zum Graupelregen, wurden von allen Teilnehmenden wichtige Erfahrungen fürs Leben gesammelt.

Tamara Laketic und Tamara Kanzler, 4BHK      

Das Steiermark-Büro-Brüssel finden Sie online unter: http://www.europa.steiermark.at/cms/beitrag/12727990/7481930/